Die Anhebung des Messbetrages von 500% auf 690% ist völlig in Ordnung!

Dies hat das Verwaltungsgericht Wiesbaden in einem aktuellen Urteil (Az. 1 K 684/15.WI) bestätigt, nachdem die Stadt Schwalbach durch eine Satzungsänderung zum 01. Januar 2015 den Messbetrag für die Grundsteuer zum 01. Januar 2016 um diese exorbitante Steigerung erhöht hatte.

Dipl.-Finw. Joachim Schäfer

Wirtschaftsprüfer • Steuerberater • Landwirtschaftliche Buchstelle • Rechtsbeistand

0231 / 94 00 11 – 0
kanzlei@sozietaet-schaefer.de

Karin Müller

Steuerberater • Landwirtschaftliche Buchstelle

0231 / 94 00 11 – 0
kanzlei@sozietaet-schaefer.de

Ralf Döppelmann

Steuerberater

0231 / 94 00 11 – 27
ralf.doeppelmann@sozietaet-schaefer.de

Monika Becker

Regina Glave

Betriebswirtin

0231 / 94 00 11 – 14
regina.glave@sozietaet-schaefer.de

Petra Respondek

Bürokauffrau

0231 / 94 00 11 – 23
petra.respondek@sozietaet-schaefer.de

Silvia Hagemann

Steuerfachangestellte

0231 / 94 00 11 – 17
silvia.hagemann@sozietaet-schaefer.de

Irina Androsjan

Steuerfachangestellte

0231 / 94 00 11 – 19
irina.androsjan@sozietaet-schaefer.de

Wiebke Wolf

Auszubildende zur Steuerfachangestellten

0231 / 94 00 11 – 29
wiebke.wolf@sozietaet-schaefer.de

Siegel DIN EN ISO 9001:2000

Die Sozietät Schäfer und Partner mbB überzeugt ständig durch geprüfte Qualität.
In Zusammenarbeit mit dem Steuerberaterverband werden jährlich neue Qualitätsstandards für die gesamte Berufsgruppe der Steuerberater ausgearbeitet und erfolgreich umgesetzt.

SCHÄFER & PARTNER

Bahnhangstraße 1a
44289 Dortmund-Sölde 44275

Share This